Dänemark


Moen - Blick Richtung Ostsee


Moen - Landwirtschaft


Moen - Freilichtmuseum


Moens Klint


Moens Klint


Moens Klint (vgl. Rügen nächstes Foto)


Zum Vergleich die Kreidefelsen auf der Insel Rügen


Moen - Schloß Liselund oberhalb der Kreidefelsen


Moen - Schloß Liselund oberhalb der Kreidefelsen


Nyord


Stevns Klint nördlich von Moen (vgl. Rügen nächstes Foto)


Zum Vergleich Kap Arkona auf der Insel Rügen


Stevns Klint nördlich von Moen


unbekannter Ort
 
Die Dänische Insel Moen liegt in der Ostsee nordwestlich von Rügen. Sie ist erheblich kleiner, hat jedoch zum Teil die selben landschaftlichen Reize zu bieten.

Mittelpunkt der Insel ist der Ort Stege. Eigentlicher Urlaubsort ist Klintholm im Südosten der Insel, allerdings besteht dieser Ort überwiegend aus Ferienunterkünften, die sich zum Teil direkt im Hafen befinden.

Wer noch mehr Natur möchte, sucht sich in einem kleinen Ort oder auch außerhalb eines Ortes eine Unterkunft zum Beispiel auf dem Bauernhof. Allerdings wird er Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants dann nicht zu Fuß erreichen können.

Die Südostküste der Insel bietet schönen Sandstrand, den man über kleine Straßen erreicht, und an dem man, mit Ausnahme von Klintholm, auch völlig ungestört den Tag verbringen kann.

Die Kreidefelsen sind nicht weniger imposant als auf Rügen. Oberhalb der Klippen befindet sich ein Park mit dem kleinen Schloß Lieselund.

Weiter nördlich (allerdings nicht auf Moen) befinden sich Stevns Klint, auch hier wird man wieder an Rügen erinnert, nämlich an Kap Arkona.

Moen erreicht man von Fehmarn aus ├╝ber die Fähre Puttgaden/Roedby. Von Roedbyhafen aus sind es dann lediglich noch 84 Kilometer mit dem PKW.

Stand 1992

Links
Moen-Homepage
Moen
Die externen Links führen zu Internetseiten anderer Anbieter.
Es ist Ihre freie Entscheidung, ob Sie diese verwenden. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind wir in keiner Weise verantwortlich.

Betreiber der Seite:
Michael Twiste
Kontakt: info@michael-twiste.de.de